Der Urlaubsort Riedenburg

Eingebettet in die fantastische Landschaftskulisse des Altmühltals, umrahmt von markanten Jurafelsen und herrlichen Laubwäldern liegt der Luftkurort Riedenburg am Fuße der Rosenburg und der beiden Ruinen Rabenstein und Tachenstein. Historische Gemäuer, interessante Museen, atemberaubende Ausblicke oder Erlebnisse der besonderen Art – hier finden Sie alle Voraussetzungen für einen gelungenen Urlaub! Ob Wandern, Radfahren oder einfach die Natur vom Schiff aus genießen, Riedenburg bietet eine Fülle an Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten!

 

Riedenburger Ausflugsziele

  • Rosenburg mit Falknerei und Burgmuseum – Das prachtvoll erhaltene Wahrzeichen über den Dächern von Riedenburg, das mit Flugvorführung, Burgmuseum und Gaststätte ein beliebtes Ausflugsziel ist.
  • Kristallmuseum – Werden Sie hier Zeuge der größten Bergkristallgruppe der Welt und verbinden Sie den Besuch mit einer Partie Minigolf oder einem Besuch in der Fasslwirtschaft.
  • Sommerrodelbahn Altmühlbob bei Haidhof – Mit adrenalinreichem Rodelspaß, Kinderspielplatz, Streichelzoo und überdachtem Biergarten mit Kiosk ist bei Groß und Klein für Vergnügen gesorgt.
  • Burg Prunn – Auf einem senkrechten Jurafelsen über Prunn und dem Tal thronend ist die schon aus weiter Entfernung sichtbare Ritterburg mit eindrucksvoller Geschichte eine Besichtigung wert.
  • Bauernhofmuseum in Echendorf – Erfahren Sie bei einer interessanten Vorführung, wie es von der schweren Handarbeit auf dem Feld zum Einsatz von Nutztieren und schließlich zur Verwendung der ersten Gas- und Dieselmotoren kam.
  • Hofmarkmuseum auf Schloss Eggersberg – Entdecken Sie außergewöhnliche Exponate und antike Möbel aus vier Jahrhunderten und genießen Sie einen wunderschönen Blick über das Urdonautal.
  • Personenschifffahrt im Donau- und Altmühltal – Erkunden Sie bei verschiedenen Routen das Altmühltal vom Main-Donau-Kanal aus und bestaunen Sie Landschaft als auch Burgen.

Wandern

Werden Sie eins mit der Natur auf einem der zahlreichen Rund- und Wanderwege in und bei Riedenburg oder lassen Sie sich auf einem der Themenwanderwege überraschen. Vom Altmühltal-Panoramaweg über den Jura- oder Roßkopfsteig bis hin zum Bienenlehrpfad und Klangweg – dank verschiedener Schwierigkeitsgrade und Streckenlängen ist wirklich für jeden etwas dabei.

Radfahren

Auch Fahrradfahrer kommen im Naturpark Altmühltal voll auf ihre Kosten. Ein gut ausgeschildertes Netz an unterschiedlichen Radwegen führt Sie vorbei an traumhaften Landschaftskulissen, entlang am Main-Donau-Kanal oder hinein in die artenreichen Laubwälder. Es spielt also keine Rolle, ob sie mit dem Trekkingbike, Mountainbike oder E-Fahrrad anreisen, Riedenburg und seine Umgebung hat für jeden Fahrradliebhaber etwas zu bieten.

Weitere Angebote:

  • Wassertretanlage
  • Drei-Burgen-Park
  • Angeln
  • Klettern
  • Reiten
  • Drachenfliegen
  • Nordic-Walking
  • Minigolf
  • Tennis

Bäder und Thermen

  • Badesee St. Agatha bei Haidhof
  • Schwimmhalle Riedenburg
  • Freibad in Altmannstein
  • Frei- und Hallenbad „Keldorado“ in Kelheim
  • Limes Therme in Bad Gögging
  • Kaiser-Therme in Bad Abbach
  • Westbad in Regensburg
  • Wonnemar in Ingolstadt
  • Kristall Palm Beach in Stein bei Nürnberg

Typisch regionaler Genuss

Nach einem erlebnisreichen Tag warten auf Sie gemütliche Gasthäuser und urige Biergärten in und rund um Riedenburg. Kommen Sie dort in den Genuss bayerischer Schmankerl und lassen Sie sich die Biere der Riedenburger Brauereien schmecken.

Lokale Spezialitäten:

  • Altmühltaler Lamm - Gelungene Symbiose aus Naturschutz und regionaler Kulinarik mit hohen Qualitätsstandards
  • Abensberger Spargel - Sandiger Boden, Sonne und Landwirte die sich mit Herz und Verstand um das edle Gemüse kümmern
  • Weltenburger Biere - in der ältesten Klosterbrauerei der Welt wurde schon Anno 1050 der edle Gerstensaft in der Tradition der Benediktiner gebraut
  • Schneider Weisse aus Kelheim - eines der national und international am häufigsten ausgezeichneten Weissbiere

Freizeitbusse

Die Freizeitbusse mit Fahrradanhänger des Landkreises Kelheim bringen Sie an Wochenenden und Feiertagen vom 1. Mai bis 3. Oktober zu den schönsten Ausflugszielen in der Region.

Hier finden Sie Natur und Kultur in einzigartiger Kombination! 
Entdecken und erleben Sie den Landkreis Kelheim in seiner ganzen Vielfalt: 

  • Einzigartige Flusslandschaften an Donau und Altmühl
  • Faszinierender Donaudurchbruch im Naturschutzgebiet „Weltenburger Enge“
  • Auf schroffen Jurafelsen thronende Burgen
  • Welt der Neandertaler und Kelten im Archäologiepark Altmühltal
  • Römisches Erbe
  • Ursprungsland des Bieres mit den ältesten Braustätten der Welt im Hopfenland Hallertau mit seinen unverwechselbaren Hopfengärten
  • Bayerische Gastlichkeit mit regionalen Spezialitäten

Einsteigen und den Tag alleine, mit Familie oder mit Freunden genießen!

Beim Vorzeigen eines gültigen Freizeitbus-Tagestickets erhalten Sie bei Bonuspartnern am Fahrtag attraktive Vergünstigungen oder Extras. Der Extra-Bonus gilt jeweils für 1 Person pro Fahrkarte, nicht jedoch für weitere Mitfahrer.

Fahrpreise:

  Preis für ein Tagesticket
(inkl. Fahrrad):
Preis für ein Kurzstreckenticket
(ohne Fahrrad)**:
Erwachsener 5,80 Euro 3,00 Euro
Kind 3,50 Euro 2,00 Euro
Familie* 15,00 Euro -
Fahrrad - 3,50 Euro

* 2 Erw. und bis zu 3 Kinder unter 15 J. ** Gilt für bis zu 4 Haltestellen und ist im Bus erhältlich.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

https://www.landkreis-kelheim.de/tourismus-kultur/freizeitbus/

Verkehrsgemeinschaft Landkreis Kelheim (VLK), Donaupark 13, 93309 Kelheim
Tel. 0800 9999800 (gebührenfrei)

info@freizeitbusse.de

www.freizeitbusse.de

 

Öffnungszeiten:
Mo bis Fr von 8:00 bis 12:00 Uhr, Di und Do zusätzlich von 14:00 bis 16:00 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung

Weitere Ausflugsziele

Image

Kelheim (14 km)

  • Burgruine Randeck – Sie zählt zu den ältesten Burganlagen Bayerns und ihre Reste wachen noch heute von einer vorgeschobenen Bergkuppe aus über die daruntergelegene Ortschaft Essing.
  • Tropfsteinhöhle Schulerloch bei Essing – Staunen Sie bei einer Höhlenführung über eindrucksvolle Tropfsteinformationen und ein weltweit einzigartiges Wasserbecken.
  • Kloster Weltenburg
  • Befreiungshalle
  • Donaudurchbruch bei Weltenburg
  • Holzbrücke bei Essing
  • Archäologisches Museum
  • Orgelmuseum
Image

Dietfurt (19 km)

  • Alcmona Erlebnisdorf
  • Altmühltaler Mühlenmuseum
  • Biberspielplatz (Töging)
  • Chinesenbrunnen
  • Franziskanerkloster mit Meditationshaus
  • Museum im Hollerhaus
  • Obermühle Mühlbach
Image

Abensberg (28 km)

  • Hundertwasserturm der Brauerei Kuchlbauer
  • Vogelpark mit Flugvorführungen
Image

Beilngries (31 km)

  • Spielzeug-Museum
  • Technik-Museum (Kratzmühle)
  • Historische Altstadt
  • Kloster Plankstetten
  • Schloß Hirschberg
  • Dinosaurier-Park (Nähe Denkendorf)
  • Hochseilgarten
Image

Regensburg (39 km)

  • Historische Altstadt
  • Steinerne Brücke
  • Walhalla
  • Regensburger Dom
  • Schloß Thurn & Taxis
Image

Ingolstadt (42 km)

  • Audi Museum
  • Klenze Park
  • Altstadt
  • Ingolstadt Village
Image

Eichstätt (54 km)

  • Dom
  • Willibaldsburg mit Juramuseum
  • Hofgarten
  • Barockes Stadtbild
  • Museum für Ur- und Frühgeschichte
Image

Nürnberg (100 km)

  • Kaiserburg
  • Tiergarten
  • DB Museum
  • Spielzeugmuseum
  • Historische Altstadt
  • Kur- & Freizeitbad Kristall Palm Beach
Image

Bäder/Thermen

  • Sieben-Täler-Freibad (Dietfurt)
  • Badesee an der Kratzmühle (Beilngries Richtung Kinding)
  • Berle (Berching)
  • Keldorado (Kelheim)
  • Wonnemar (Ingolstadt)
  • Kaisertherme (Bad Abbach)
  • Limes Therme (Bad Gögging)